Rosberg: Hattrick wegen Babyzimmer?

F1-insider.com

In Monaco zu wohnen kann auch seine Tücken haben. Mercedes-Pilot Nico Rosberg muss für das Rennwochenende in seiner eigenen Wohnung umziehen. Vom Schlafzimmer verlegte er sein Nachtlager in das Kinderzimmer, das schon für die Geburt der Tochter in gut zwei Monaten hergerichtet ist. Jetzt schläft er zwischen rosa Plüschelefanten und allerlei anderem Babyspielzeug.

Grund: Für das Monaco-Wochenende gibt es eine Stranddisco, die direkt unter seinem Schlafzimmer liegt. „Schlafen ist bei den Beatdrums unmöglich,“ sagte Rosberg, „im Kinderzimmer dagegen hört man nichts.“ Die Ruhe vor dem „Sturm“ ist für ihn wichtig, um seinen Plan beim Rennen der Rennen am Sonntag zu verwirklichen. Der Deutsche will mit seinem Silberpfeil den Hattrick. Das heißt, den dritten Sieg in Folge in seiner glamourösen Heimatstadt landen. Das gelangen vor ihm nur Legenden: Graham Hill, Alain Prost und Ayrton Senna.

Gelingt der Hattrick sind auch die Fragen über den neuen Vertrag seines Teamkollegen Lewis Hamilton erstmal zu Ende. Hamilton soll jetzt mit einem kolpotierten Jahresgehalt von 35 Millionen Euro fast das Doppelte verdienen wie der Deutsche. Rosberg wirkte irgendwann genervt, immer wieder Fragen in diese Richtung beantworten zu müssen. „Die Zahlen stimmen eh nicht“, sagte er mürrisch.

Klicken um einen Kommentar hinzuzufügen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


vier + = 7

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

News
F1-insider.com

Mehr in News

Formel 1

Formel 1 aktuell: Alle F1-News 2017

F1-insider.com4. Februar 2017
Red Bull macht mit beiden Teams weiter

Kein TAG wie jeder andere

F1-insider.com4. Dezember 2015
Red Bull lässt die Funken sprühen – in der F1 auch 2016. Copyright: Red Bull

Marko bestätigt: Red Bull bleibt in der Formel 1

F1-insider.com13. November 2015
Vettel und Räikkönen bei der Fahrerparade in Mexiko. Copyright: Ferrari

Kimi: Das Verhältnis zu Vettel ist das beste

F1-insider.com7. November 2015
Mercedes-V6-F1-Motor

Todt stimmt neuem V6-Motorkonzept zu

F1-insider.com16. Oktober 2015
Womit fährt Red Bull 2016? Copyright: Red Bull

Motoren oder nicht? Märchenstunde um Red Bull

F1-insider.com10. Oktober 2015
Pascal Wehrlein in der DTM. Copyright: Mercedes

Wehrlein: Erst DTM-Titel, dann Formel 1?

F1-insider.com2. Oktober 2015
Sauber in Suzuka. Copyright: Sauber

EU: Sauber und Force India klagen

F1-insider.com29. September 2015
Red Bull in Suzuka. Copyright: Red Bull

Ferrari bietet Red Bull alte Motoren

F1-insider.com26. September 2015
F1-insider.com – der neue Blog vom Insider für Fans. Ralf Bach ist seit 25 Jahren als Journalist im Fahrerlager der Formel 1 unterwegs. Er arbeitet unter anderem für SPORT BILD, AUTO BILD MOTORSPORT und die TZ München. Hier schreibt er über seine Welt im Fahrerlager der Königsklasse. Er veröffentlicht schnelle News, beleuchtet Hintergründe und kommentiert aktuelle Geschehnisse rund um Sebastian Vettel und Co.
Danke an SPORT BILD, AUTO BILD MOTORSPORT und TZ München

Copyright © F1-insider.com