Vandoorne zu McLaren-Honda?

F1-insider.com

Die Nachwuchsklasse GP2 dominiert der Belgier Stoffel Vandoorne (23) nach Belieben, führt sechs Rennen vor Schluss mit 108 Punkten Vorsprung in der Meisterschaft. Deshalb soll er für 2016 in die Königsklasse gehievt werden.

„Stoffel ist mehr als bereit für die Formel 1“, sagt sein ART-Teamchef Frédéric Vasseur. „Wenn er den Sprung als GP2-Meister nicht schaffen würde, wäre das eine Schande für den Motorsport.“

Doch die Voraussetzungen sind gut. Vandoorne wird wie Lewis Hamilton 2006 als McLaren-Ju­nior auf die Formel 1 vorbereitet. „Ich sitze im Simulator, arbeite mit den Ingenieuren, trainiere mit den aktuellen Piloten“, erzählt er SPORT BILD.

Der Plan: 2016 könnte er Jenson Button ersetzen und an der Seite von Fernando Alonso lernen. Vandoorne selbstbewusst: „Vor Alonso hätte ich keine Angst. Im Gegenteil: Er würde aus mir einen besseren Fahrer machen.“


 

Wenn Euch der Artikel gefallen hat, klickt bitte auf eine Anzeige. Nur so kann ich diese Webseite weiter finanzieren. Danke!

If you like our article, please klick on one of the ads. That’s how I can afford to make this website run.

Klicken um einen Kommentar hinzuzufügen

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Schutz vor Spam, bitte diese Aufagabe lösen. *

News
F1-insider.com

Mehr in News

Ferrari-Star Sebastian Vettel

Formel 1- Vettel: Er wechselt sogar den Stromanbieter selbst

F1-insider.com29. September 2017
Pascal Wehrlein Formel 1

Formel 1 – Wehrlein: Williams eine Option

F1-insider.com28. September 2017
Vettel im Ferrari

Formel 1: Ferrari bekommt große Ohren

F1-insider.com28. September 2017
Formel 1 2017

Formel 1 aktuell: Hamiltons Angst vorm Ausfall

F1-insider.com28. September 2017
aktueller Kommentar zur F1

Formel 1: Warum nicht Wehrlein?

F1-insider.com4. Februar 2017

Kein TAG wie jeder andere

F1-insider.com4. Dezember 2015
Red Bull lässt die Funken sprühen – in der F1 auch 2016. Copyright: Red Bull

Marko bestätigt: Red Bull bleibt in der Formel 1

F1-insider.com13. November 2015
Vettel und Räikkönen bei der Fahrerparade in Mexiko. Copyright: Ferrari

Kimi: Das Verhältnis zu Vettel ist das beste

F1-insider.com7. November 2015
Mercedes-V6-F1-Motor

Todt stimmt neuem V6-Motorkonzept zu

F1-insider.com16. Oktober 2015
F1-insider.com – der neue Blog vom Insider für Fans. Ralf Bach ist seit 25 Jahren als Journalist im Fahrerlager der Formel 1 unterwegs. Er arbeitet unter anderem für SPORT BILD, AUTO BILD MOTORSPORT und die TZ München. Hier schreibt er über seine Welt im Fahrerlager der Königsklasse. Er veröffentlicht schnelle News, beleuchtet Hintergründe und kommentiert aktuelle Geschehnisse rund um Sebastian Vettel und Co.
Danke an SPORT BILD, AUTO BILD MOTORSPORT und TZ München

Copyright © F1-insider.com