Vettel: Erwartungen schon übertroffen

F1-insider.com

Sebastian Vettel ist mit der Saison zufrieden. Auch in Kanada sieht der Ferrari-Star „eine Chance“ zu gewinnen. 

 

Sebastian Vettel ist der neue Strahlemann der Formel 1. In Monaco reckte er beide Daumen in die Höhe und grinste ausgelassen in die Kamera – obwohl er „nur“ Zweiter wurde. „Wenn’s hier gut läuft, bin ich natürlich auch glücklicher“, sagte er heute in Montreal. „Es gibt viel Positives. Wir sind zwar noch nicht da, wo wir sein wollen. Wir sind aber drauf und dran den Rückstand auf Mercedes wettzumachen.“

Vettel weiter: „Es ist wichtig, dass jeder weiß, wo wir hin wollen. Die Atmosphäre ist gut, jeder ist bis in die Haarspitzen motiviert, wir wissen aber auch, dass das nicht von heute auf morgen geht. Wir müssen uns also noch gedulden.“

Für Kanada will Vettel noch nicht zu viel versprechen. „Ich glaube, es gibt immer eine Chance. Wir schauen auf uns, der Rest wird sich ergeben.“

Offenbar wird Ferrari tatsächlich das verbesserte Triebwerk einsetzen, das etwa 20 bis 30 PS mehr leisten soll. „Für uns ist es der richtige Zeitpunkt“, so Vettel. Nach Informationen von F1-insider.com soll en die ersten beiden verwendeten Motoren im Laufe des Jahres aber erneut eingebaut werden, um Strafen zu vermeiden. So könnte der zweite Motor beispielsweise in Ungarn oder Singapur gefahren werden.

Vettel ist jetzt schon zufrieden. „Es ist ein sehr positives Jahr“, sagt er, „die Erwartungen wurden in vielerlei Hinsicht schon übertroffen.“ Was jetzt, nach dem ersten Sieg in Malaysia, noch kommen soll? „Ich will nach vorne!“

View Comments (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Quali: Technikdefekt stoppt Vettel - F1-insider.com

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Schutz vor Spam, bitte diese Aufagabe lösen. *

News
F1-insider.com

Mehr in News

Ferrari-Star Sebastian Vettel

Formel 1- Vettel: Er wechselt sogar den Stromanbieter selbst

F1-insider.com29. September 2017
Pascal Wehrlein Formel 1

Formel 1 – Wehrlein: Williams eine Option

F1-insider.com28. September 2017
Vettel im Ferrari

Formel 1: Ferrari bekommt große Ohren

F1-insider.com28. September 2017
Formel 1 2017

Formel 1 aktuell: Hamiltons Angst vorm Ausfall

F1-insider.com28. September 2017
aktueller Kommentar zur F1

Formel 1: Warum nicht Wehrlein?

F1-insider.com4. Februar 2017

Kein TAG wie jeder andere

F1-insider.com4. Dezember 2015
Red Bull lässt die Funken sprühen – in der F1 auch 2016. Copyright: Red Bull

Marko bestätigt: Red Bull bleibt in der Formel 1

F1-insider.com13. November 2015
Vettel und Räikkönen bei der Fahrerparade in Mexiko. Copyright: Ferrari

Kimi: Das Verhältnis zu Vettel ist das beste

F1-insider.com7. November 2015
Mercedes-V6-F1-Motor

Todt stimmt neuem V6-Motorkonzept zu

F1-insider.com16. Oktober 2015
F1-insider.com – der neue Blog vom Insider für Fans. Ralf Bach ist seit 25 Jahren als Journalist im Fahrerlager der Formel 1 unterwegs. Er arbeitet unter anderem für SPORT BILD, AUTO BILD MOTORSPORT und die TZ München. Hier schreibt er über seine Welt im Fahrerlager der Königsklasse. Er veröffentlicht schnelle News, beleuchtet Hintergründe und kommentiert aktuelle Geschehnisse rund um Sebastian Vettel und Co.
Danke an SPORT BILD, AUTO BILD MOTORSPORT und TZ München

Copyright © F1-insider.com