Vettel: „Jungens von Mercedes unter Druck“

F1-insider.com

Sebastian Vettels Blog nach seinem dritten Platz beim Großen Preis von China. Mehr über den Ferrari-Star und seine Aussagen auf sebastianvettel.de.

Vettel: „Ich bin ziemlich zufrieden mit meinem dritten Platz. Wir waren auf jeden Fall näher dran als vor drei bis vier Wochen in Australien und haben wieder einen Schritt gemacht. Aber man muss auch realistisch bleiben. Im letzten Jahr war Mercedes weit voraus, bei den Wintertest haben sie eine starke Form gezeigt. So etwas löst sich nicht einfach in Luft auf. In Malaysia haben wir einfach alles richtig gemacht, hier waren die Kräfteverhältnisse wieder normal. Aber es ist erst das dritte Rennen. Ich glaube wir haben bis jetzt alle Erwartungen übertroffen. Gleichzeitig ist die Motivation da, es noch besser zu machen und die Jungens von Mercedes richtig unter Druck zu setzen.

Für das nächste Rennen gibt es wieder ein ganz anderes Streckenlayout und andere Temperaturen. Der dritte und vierte Platz heute waren die Maximalausbeute. Direkt hinter Mercedes zu fahren und uns auch vor den anderen zu behaupten ist eine Leistung, keine Selbstverständlichkeit. Deswegen ist es wichtig, das wir das nun auch weiter bestätigen können.

Auf den weichen Reifen haben wir uns wieder sehr wohl gefühlt, auch auf mehrere Runden gesehen und konnten am Ende sogar den Druck erhönen. Auf den härteren Reifen haben die Mercedes dann zugelegt. Da war einfach nicht mehr drin bei uns.“

View Comments (1)

1 Kommentar

  1. Pingback: Lauda warnt Vettel und Ferrari - F1-insider.com

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Schutz vor Spam, bitte diese Aufagabe lösen. *

News
F1-insider.com

Mehr in News

Ferrari-Star Sebastian Vettel

Formel 1- Vettel: Er wechselt sogar den Stromanbieter selbst

F1-insider.com29. September 2017
Pascal Wehrlein Formel 1

Formel 1 – Wehrlein: Williams eine Option

F1-insider.com28. September 2017
Vettel im Ferrari

Formel 1: Ferrari bekommt große Ohren

F1-insider.com28. September 2017
Formel 1 2017

Formel 1 aktuell: Hamiltons Angst vorm Ausfall

F1-insider.com28. September 2017
aktueller Kommentar zur F1

Formel 1: Warum nicht Wehrlein?

F1-insider.com4. Februar 2017

Kein TAG wie jeder andere

F1-insider.com4. Dezember 2015
Red Bull lässt die Funken sprühen – in der F1 auch 2016. Copyright: Red Bull

Marko bestätigt: Red Bull bleibt in der Formel 1

F1-insider.com13. November 2015
Vettel und Räikkönen bei der Fahrerparade in Mexiko. Copyright: Ferrari

Kimi: Das Verhältnis zu Vettel ist das beste

F1-insider.com7. November 2015
Mercedes-V6-F1-Motor

Todt stimmt neuem V6-Motorkonzept zu

F1-insider.com16. Oktober 2015
F1-insider.com – der neue Blog vom Insider für Fans. Ralf Bach ist seit 25 Jahren als Journalist im Fahrerlager der Formel 1 unterwegs. Er arbeitet unter anderem für SPORT BILD, AUTO BILD MOTORSPORT und die TZ München. Hier schreibt er über seine Welt im Fahrerlager der Königsklasse. Er veröffentlicht schnelle News, beleuchtet Hintergründe und kommentiert aktuelle Geschehnisse rund um Sebastian Vettel und Co.
Danke an SPORT BILD, AUTO BILD MOTORSPORT und TZ München

Copyright © F1-insider.com