Vettels Ferrari auf der Startaufstellung Malaysia. Copyright: F1-insider.com

Meine SPORT BILD-Kollegin Bianca Garloff hat in der Rubrik “Meine Meinung” auf sportbild.de ihre Sicht auf den ersten Ferrari-Sieg von Sebastian Vettel aufgeschrieben. Ihr Fazit: Nach seinem ersten Ferrari-Sieg beim Großen Preis von Malaysia gehört Vierfachweltmeister Sebastian Vettel endgültig zu den besten Rennfahrern aller Zeiten.”

Wichtig im Kontext aller Schumacher-Vergleiche sei dabei: “Fünf Rennen weniger hat der Hesse gebraucht als sein großes Idol um Ferrari zurück auf die Siegerstraße zu führen. Er sagt zwar, sein SF15-T sei besser als der F310 von Schumacher im Jahr 1996. Das kann man aber auch anders sehen. Ferrari war damals hinter Williams zweite Kraft. Wie heute hinter Mercedes.”

Vettel und Bianca Garloff nach dem GP Malaysia
Vettel und Bianca Garloff nach dem GP Malaysia

Doch bei aller Euphorie dürfe man nicht vergessen: Der Mercedes ist weiterhin das stärkste Auto im Feld. Nur weil der Silberpfeil bei hohen Asphalttemperaturen in Sachen Reifenabbau schwächelte, hatte Vettel überhaupt die Siegchance. Die Italiener dürfen sich deshalb jetzt nicht blenden lassen oder gar abheben. Trotz WM-Platz zwei muss 2015 der Weg das Ziel bleiben. Wenn die rote „Eva“ konsequent weiterentwickelt wird, hat sie 2016 definitiv das Zeug um die WM zu kämpfen – auf Augenhöhe mit Mercedes.”

Den ganzen Kommentar lesen Sie hier.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here