Max Verstappen gewinnt den Brasilien GP nach einer chaotischen Schlussphase. Ein einfaches Rennen war es trotzdem nicht für den Niederländer. Trotz Pole und starkem Start muss der Red-Bull-Star im Rennen wegen der Strategie und des Safety-Cars zweimal Lewis Hamilton überholen – mit zwei tollen Manövern im Senna-S schnappt sich der Holländer am Ende den Sieg.

Chaos dahinter: Die Ferrari-Stars Sebastian Vettel und Charles Leclerc kollidieren in der Schlussphase, scheiden beide aus! “Mein Gott! Muss das sein? So ein Bockmist aber auch!”, ärgert sich Vettel direkt nach der Kollision am Funk in deutscher Sprache.

Ferrari-Chaos: Hier mehr lesen

Brasilien Grand Prix, 17.11.2019:

1. Max Verstappen – Red Bull 1:33:14,678 Stunden
2. Pierre Gasly – Toro Rosso +6,077 Sekunden
3. Carlos Sainz Jr. – McLaren +8,896
4. Kimi Räikkönen – Alfa Romeo +9,452
5. Antonio Giovinazzi – Alfa Romeo +10,201
6. Daniel Ricciardo – Renault +10,541
7. Lewis Hamilton – Mercedes +11,139 (inkl. 5 Strafsekunden)
8. Lando Norris – McLaren +11,204
9. Sergio Perez – Racing Point +11,529
10. Daniil Kvyat – Toro Rosso +11,931
11. Kevin Magnussen – Haas +12,732
12. George Russell – Williams +13,599
13. Romain Grosjean – Haas +14,247
14. Alexander Albon – Red Bull +14,927
15. Nico Hülkenberg – Renault +18,059 (inkl. 5 Strafsekunden)
16. Robert Kubica – Williams +1 Runde
17. Sebastian Vettel – Ferrari +6 Rd.
18. Charles Leclerc – Ferrari +6 Rd.
19. Lance Stroll – Racing Point +6 Rd.

Ausgeschieden: Valtteri Bottas – Mercedes

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here