Trotz Corona: F1 2020 kommt im Juli

0
F1 2020

Das wird Rennspiel-Fans freuen! Codemasters bringt auch in diesem Jahr ein neues Formel-1-Spiel raus. Und das kommt ziemlich überraschend. Denn es ist immer noch nicht sicher, wann die echte Formel-1-Saison überhaupt startet. Wegen der Corona-Pandemie wurden bereits sämtliche Rennen abgesagt. Doch trotzdem wird das Spiel im Juli veröffentlicht. Verständlich, denn Codemasters hat für mehrere Jahre die Videospiel-Rechte der Formel 1 gekauft. Sie würden ein dickes Minusgeschäft machen, wenn sie dieses Jahr kein Game auf den Markt bringen würden.

Alle Autos, Fahrer und Teams sind enthalten. Zudem sind auch alle Strecken dabei, auch diejenigen, auf denen Vettel, Hamilton und Co. wegen Corona nicht unterwegs sind. Neu dabei sind Zandvoort und Vietnam.

Spieler, die gerne mit ihren Freunden an einer Konsole spielen, können in F1 2020 gemeinsam im Splitscreen-Modus zocken. Mit einem geteilten Bildschirm und zwei Controllern könnt ihr euch im eigenen Wohnzimmer duellieren.

Eine weitere Neuerung ist der “Mein Team”-Modus. In dem können Gamer ihren eigenen Rennstall erstellen, strategische Entscheidungen treffen und sich mit Mercedes, Ferrari, Red Bull und Co. messen. Den Rennwagen könnt Ihr nach euren Vorlieben erstellen. Seinem selbst kreierten Fahrer kann man in F1 2020 jetzt auch eine Jubelpose verleihen.

Darum ist F1 2019 keine echte Rennsimulation: Hier lesen

Auf Schumi-Fans wartet eine spezielle Michael Schumacher Deluxe Edition. In dieser warten sämtliche Fahrzeuge aus Schumis-Karriere, wie der Jordan von 1991, oder der Benetton von 1994.

Das Spiel erscheint für PC, Playstation 4, Xbox One und Google Stadia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here